Startseite - Reden kann retten

Service-Navigation und Notfall-Nummern

Hauptnavigation

Sie sind hier

Hauptinhalt

Nach einem Suizidversuch

Wenn jemand einen Suizidversuch unternommen hat, ist dies immer ein Zeichen für eine tiefe Lebenskrise. Als Freund oder Angehörige können Sie wichtige Unterstützung bieten, indem Sie Ihre Offenheit für Gespräche signalisieren, bei Bedarf zuhören oder einfach da sind und gemeinsam Zeit verbringen. Sie können aber die Probleme Ihres Gegenübers nicht lösen.

Wenn es tatsächlich zum Suizidversuch kam und die Person diesen überlebt hat, können Sie Ihrem Gegenüber signalisieren, dass Sie es wichtig finden, dass sie fachliche Hilfe (Psychotherapeut, Psychiater) in Anspruch nimmt. Falls eine solche schon besteht, können Sie Ihr Gegenüber ermuntern, sich auf den therapeutischen Prozess einzulassen und die Behandlung nicht frühzeitig abzubrechen. Ein Suizidversuch ist ein sehr einschneidendes und schweres Lebensereignis, das professionelles Reagieren notwendig macht, damit die Lebenskrise bewältigt werden kann. Adressen finden Sie hier.

Lesen Sie weiter:

Top